04.05.2016 - Brand Wohnhaus

Brandverdacht
Einsatzart: Brand Wohnhaus
Einsatzort: Gärtnergasse, Mattighofen
Fahrzeuge: ULF, LFB, HUB, KDO
Mannschaft: 21
Einsatzleiter: HBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 04.05.2016, 22:40 - 23:59
Weitere Feuerwehren: FF Schalchen, FF Stallhofen, FF Unterlochen, FF Pfaffstätt

BERICHT

 

Am Mittwoch, den 04. Mai wurde die Feuerwehr Mattighofen um 22:40 Uhr zu einem Wohnhausbrand in die Gärtnergasse alarmiert.

Aus unbekannter Ursache geriet eine Holzhütte in Brand. Durch die Hitzeentwicklung fing bereits die Schupfe der angrenzenden Garage des Wohnhauses Feuer.

Der Besitzer konnte aber durch rasches handeln mit 2 Handfeuerlöscher die Flammen niederschlagen.
Die Feuerwehr Mattighofen löschte nach dem Eintreffen am Einsatzort noch die restlichen Glutnester ab und kühlte die Garagenseite. Im Anschluß wurde mittels Wärmebildkamera noch das Gebäude kontrolliert.
Nach 1 Stunde rückte die Feuerwehr Mattighofen wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Danke an dieser Stelle den von der Landeswarnzentrale mitalarmierten Feuerwehren Schalchen,Stallhofen,Unterlochen und Pfaffstätt für Ihre Einsatz Bereitschaft.

Zurück