12.05.2016 - Überflutung

Brandverdacht
Einsatzart: Überflutung
Einsatzort: Trattmannsberg, Mattighofen
Fahrzeuge: ULF, LFB, RLF, KDO
Mannschaft: 15
Einsatzleiter: ABI Greil Martin
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 12.05.2016, 13:44 - 17:00
Weitere Feuerwehren:  

BERICHT

 

Am Donnerstag, den 12. Mai wurde die Feuerwehr Mattighofen um 14:46 Uhr zu einer Überflutung am Trattmannsberg alarmiert.

Durch den kurzen Starkregen konnte das Wasser eines Ackers nicht mehr versickern und eine Masse aus Wasser,  Schlamm und Erdreich suchte sich den Weg über die angrenzende Böschung und somit durch die Wohnung und Garage der darunter liegenden Häuser.

Auch die Kanäle konnten kein Wasser mehr aufnehmen und binnen kurzer Zeit verwandelte sich die stark abfallende Straße in einen Fluß und überschwemmte die Mattseer Straße.

Die Feuerwehr Mattighofen pumpte das Wasser ab um die Straße wieder frei zu bekommen, regelte den Verkehr und füllte Sandsäcke für die betroffenen Häuser.

Im Anschluss wurde die Fahrbahn mittels Hochdruck  wieder vom Schlamm gereinigt und nach ca. 2 Stunden konnte die Straße wieder freigegeben werden und die Feuerwehr rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

Fotos @ Feuerwehr Mattighofen
Fotos @ Foto Fesl

Zurück