19.05.2016 - Brand Wohnhaus

Brandverdacht
Einsatzart: Brand Wohnhaus
Einsatzort: Hofaustraße, Mattighofen
Fahrzeuge: ULF, LFB, KDO
Mannschaft: 17
Einsatzleiter: HBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 19.05.2016, 20:54 - 22:10
Weitere Feuerwehren:  

BERICHT

 

Am Donnerstag, den 19. Mai wurde die Feuerwehr Mattighofen zu einem Kellerbrand, in einem Mehrparteienhaus, in die Hofaustrasse alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort drang bereits dichter Rauch aus dem Kellereingang.

Ein Atemschutztrupp drang in den verrauchten Keller ein und konnte auch sehr rasch den Brandherd in einem Raum ausfindig machen und ablöschen.

In dem Raum der zum Wäschetrocknen verwendet wird ist aus noch unbekannter Ursache vermutlich Wäsche in Brand geraten, die Flammen schlugen bereits auf die Isolierung der darüber liegenden Leitungen über.

Nach dem Entfernen des Brandgutes wurde noch mittels Hochleistungslüfter der Keller sowie das Stiegenhaus rauchfrei gemacht.

Ein Brandsachverständiger der Polizei sowie die OÖ Ferngas wurden ebenfalls alarmiert.

Die Feuerwehr Mattighofen war mit 3 Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz und konnte nach 2 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Zurück