02.05.2017 Personenrettung

Brandverdacht
Einsatzart: Personenrettung
Einsatzort: Stadtplatz, Mattighofen
Fahrzeuge: RLF, LFB
Mannschaft: 10
Einsatzleiter: ABI Martin Greil
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 02.05.2017, 10:09 - 10:30
Weitere Feuerwehren:  

BERICHT

Am Dienstag, den 02. Mai wurde um 10:09 Uhr die Feuerwehr Mattighofen zu einer Personenrettung in den Stadtplatz alarmiert.
Ein 4-jähriges Kind steckte beim Spielen im Eltern Kind Zentrum den Kopf zwischen zwei Holzsprossen durch und konnte diesen nicht mehr herausziehen, und auch die anwesenden Betreuer gelang es zunächst nicht das Kind zu befreien.
Die Feuerwehr wurde alarmiert.
Binnen weniger Minuten trafen schon die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mattighofen ein, jedoch war keine technische Hilfe mehr nötig, denn irgendwie gelang es den Anwesenden dann doch noch vor eintreffen der Feuerwehr, die Gitterstäbe ein paar Millimeter auseinander zudrücken und das Kind unverletzt aus der misslichen Lage zu befreien.
Nach 20 Minuten war die Feuerwehr Mattighofen wieder im Feuerwehrhaus und einsatzbereit.

Zurück