Wintersocken für die FF Mattighofen

Eine beherzte Mattighofnerin sorgt dafür, dass die Kameraden/innen im Winter bei den Einsätzen und Übungen keine kalten Füße bekommen.

 

Seit vielen Jahren strickt die Pensionistin, die anonym bleiben möchte, warme Wollsocken in verschiedensten Farben und Größen, welche sie dann an die Feuerwehr Mattighofen spendet.

 

So durfte auch dieses Jahr der Kommandant HBI Roman Vorreiter einen großen Sack voll selbst gestrickter Wollsocken abholen und an die Mannschaft verteilen.

 

Liebe Frau V.,

an dieser Stelle nochmals 1000 Dank an Sie für diese wirklich tolle Spende, welche mit sehr viel Zeit und Materialien verbunden ist.

Zurück