13.10.2020 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzart: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Mattighofen
Fahrzeuge: RLF
Mannschaft: 11
Einsatzleiter: HBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 13.10.2020 15:12-15:52 Uhr
Weitere Einsatzkräfte: FF Schalchen, Rotes Kreuz, Polizei, Abschleppdienst, Presse

BERICHT

Am Dienstag, dem 13.10.2020 wurde die Feuerwehr Mattighofen gemeinsam mit der Feuerwehr Schalchen um 15:12 Uhr mit den Stichworten "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" in die Schalchnerstraße alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kollidierten im Ortsgebiet von Mattighofen zwei PKWs miteinander, wobei der Zusammenstoß so heftig war, dass ein Fahrzeug in die Einfahrt eines Wohnhauses geschleudert wurde, dabei eine Betonsäule samt Gartentor durchbrach und am Garagentor zum Stehen kam.

Alle Fahrzeuginsassen konnten sich jedoch selbst aus den Unfallfahrzeugen befreien und es war kein Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes nötig.

Die Unfallfahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst abgeholt und somit konnten beide Feuerwehren nach ca. 30 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die Feuerwehr Mattighofen war mit einem Fahrzeug und gesamt 11 Mann im Einsatz.

Zurück