30.07.2020 Verkehrsunfall / Aufräumarbeiten

Einsatzart: Verkehrsunfall / Aufräumarbeiten
Einsatzort: Mattighofen
Fahrzeuge: RLF-A, KDO
Mannschaft: 8
Einsatzleiter: HBI Roman Vorreiter
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 30.07.2020 13:33-14:40 Uhr
Weitere Feuerwehren: Rotes Kreuz, Polizei, Abschleppunternehmen

BERICHT

Am Donnerstag, dem 30.07.2020 wurde die FF Mattighofen um 13:33 Uhr zu „Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall“ in die Salzburgerstrasse-B147 alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kollidierten auf der B147 im Ausfahrtsbereich eines Industriebetriebes zwei PKWs miteinander.

Die Lenker wurden vom anwesenden Roten Kreuz versorgt, die 
ausgelaufenen Betriebsmittel der Unfallfahrzeuge von der Feuerwehr mittels Ölbindemittel gebunden und somit ein Eindringen in die angrenzende Wiese bzw. Bach verhindert.

Nach dem Entfernen der Unfallfahrzeuge wurde noch die Fahrbahn gereinigt und diese im Anschluss von der Polizei wieder für den Verkehr freigegeben.

Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Mattighofen, die mit acht Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz war, wieder beendet.

Fotos: FF Mattighofen & Manfred Fesl

Zurück