14.07.2020 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzart: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Mattighofen
Fahrzeuge: RLF-A, KLF-L
Mannschaft: 10
Einsatzleiter: HBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 14.07.2020 13:59-14:45 Uhr
Weitere Feuerwehren: FF Munderfing, Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei, Abschleppdienst

BERICHT

Am Dienstag, den 14. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Mattighofen um 13:59 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Munderfing zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
Beim Eintreffen am Unfallort wurde folgende Lage festgestellt:

Auf einer Kreuzung der Mattseer Straße kollidierten aus unbekannter Ursache zwei PKWs miteinander.
Ein Fahrzeuglenker konnte bereits selbstständig sein Fahrzeug verlassen während die Lenkerin des zweiten Unfallfahrzeugs noch im PKW vom anwesenden Rettungsdienst bzw. Notarzt erstversorgt wurde.

Ein Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes war Gott sei Dank nicht nötig.

Nach dem Abtransport der verletzten Person wurden die auslaufenden Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden, die Fahrbahn gereinigt und anschließend die Unfallfahrzeuge zur Seite gestellt, um die Straße wieder für den Verkehr freizugeben.

Die Feuerwehr Mattighofen war mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz und konnte nach 45 Minuten wieder einrücken.


Fotos@FF-Mattighofen

Zurück