19.10.2020 Küchenbrand

Einsatzart: Küchenbrand
Einsatzort: Mattighofen
Fahrzeuge: ULF, RLF
Mannschaft: 16
Einsatzleiter: HBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 19.10.2020 19:23-20:13 Uhr
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rotes Kreuz, Presse

BERICHT

Am Montag, dem 19.10.2020 wurde die Feuerwehr Mattighofen um 19:23 Uhr mit den Stichworten "Brandverdacht Wohnhaus" in die Rosengasse am Stadtplatz alarmiert.
 
Beim Eintreffen am Einsatzort drang bereits dichter Rauch aus dem Eingangsbereich eines Wohnhauses.
 
Ein Atemschutztrupp mit Wärmebildkamera und Hochdruckrohr drang in das Innere des Hauses ein, lokalisierte den Brandherd und konnte nach kurzer Zeit "Brand aus" geben.
 
Aus unbekannter Ursache kam es im Herdbereich der Küche zu einem Brand, welcher sich bereits über den Dunstabzug und den Hängekästen hinweg ausbreitete.
 
Nachdem das Brandgut ins Freie gebracht wurde, wurden die Wohnräume mittels Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht sowie mittels Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht.
 
Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr Mattighofen, die mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz stand, konnte hier vermutlich ein größerer Wohnungsbrand verhindert werden.
 
Nach 60 Minuten konnte die Feuerwehr Mattighofen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und den Einsatz beenden.

Zurück