10.03.2021 Türöffnung

Einsatzart: Türöffnung
Einsatzort: Mattighofen
Fahrzeuge: RLF, HUB, ULF, KDO
Mannschaft: 13
Einsatzleiter: HBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 10.03.2021 21:28 - 23:09 Uhr
Weitere Feuerwehren: Rettung, Arzt, Polizei

BERICHT

Mit den Stichworten „Türöffnung mit Unfallverdacht“ wurde die Feuerwehr Mattighofen am Mittwoch, dem 10.03.2021 zu einem Einsatz am Stadtplatz gerufen.

 

Angehörige alarmierten die Polizei, da sie sich Sorgen um die Bewohnerin machten und angaben, dass sie in einem körperlich schlechten Zustand sei.

 

Am Einsatzort angekommen, wurde die Wohnungstür von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet und die Sanitäter konnten sich um die gestürzte Person kümmern.

Da ein Transport über das sehr enge und verwinkelte Stiegenhaus mit der Rettungstrage nicht möglich war, wurde eine Rettung mittels dem Hubrettungsgerät in Erwägung gezogen.

Nach dem in Stellung bringen des Hubsteigers konnte die Patientin rasch und schonend zu Boden gebracht und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus abtransportiert werden.

 

Neben der Personenrettung wurde seitens der Feuerwehr noch der Verkehr geregelt.

 

Nach 1,5 Stunden konnte die Feuerwehr Mattighofen, welche mit 13 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz stand, in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Fotos: Manfred Fesl

Zurück