22.09.2013 - Brand Wohnhaus

Brandverdacht
Einsatzart: Brand Wohnhaus
Einsatzort: Mattseerstraße, Mattighofen
Fahrzeuge: ULF, LFB
Mannschaft: 15
Einsatzleiter: OBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 22.09.2013, 05:03 - 05:30 Uhr
Weitere Feuerwehren: FF Pfaffstätt

BERICHT

Am Sonntag früh, den 22. September wurde um 05:08 Uhr die Feuerwehr Mattighofen, sowie die Feuerwehr Pfaffstätt zu einem Wohnhausbrand in der Mattseerstraße gerufen. Nach dem Eintreffen am beschriebenen Einsatzort wurde durch Feuerwehr und Polizei die genannte Straße abgesucht. Es wurde jedoch kein Brand festgestellt.
Nach Rücksprache mit dem Alamierenden stellte sich heraus, dass dieser am Weg zur Arbeit bei einem Wohnhaus starken Rauch an der Fassade wahrgenommen hatte. Bei der genaueren Untersuchung des genannten Wohnhauses stelle sich heraus, dass der Rauch aus dem Abluftrohr einer Gastherme stammte und somit konnten die Feuerwehren nach kurzer Zeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
Nichts des  du Trotz ist es besser, einmal zu oft den Notruf zu wählen, Zivilcourage zu zeigen und eventuell Leben- bzw. Sachwerte zu retten.

Danke an dieser Stelle der Feuerwehr Pfaffstätt die ebenfalls sofort mit 2 Einsatzfahrzeugen voll zur Stelle waren.

Zurück