05.05.2014 - Tierrettung

Brandverdacht
Einsatzart: Tierrettung
Einsatzort: Stallhofen, Schalchen
Fahrzeuge: HUB
Mannschaft: 4
Einsatzleiter: HBI Greil Martin
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 05.05.2014, 16:30 - 18:00
Weitere Feuerwehren: FF Stallhofen

BERICHT

Zu einem etwas anderen Einsatz wurde die Feuerwehr Mattighofen am Montag, den 05. Mai, gerufen. Ein wunderschöner Habicht ist am Dachgiebel eines Wohnhauses, mit einem Fuß genau in einen Spalt des Bretterverschlages gerutscht und konnte sich nicht mehr selbst befreien. In Angst und Panik wollte der Vogel immer wieder weg fliegen und rutschte dabei immer weiter in den Spalt. Mittels Teleskopmastbühne fuhren 2 Feuerwehrmänner zu dem Piepmatz hinauf und befreiten ihn aus seiner misslichen Lage. Der Habicht wurde anschließend zum Tierarzt gebracht, der ihm eine Schiene auf den ziemlich verletzten Fuß anlegte und sich die nächsten Tage um den kleinen Räuber kümmern wird.

 

 

Fotos Copyright  FF-Mattighofen

Zurück