16.10.2018 Verkehrsunfall

Brandverdacht
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Mattighofen
Fahrzeuge: KDO, KLF-L, RLF-A
Mannschaft: 11
Einsatzleiter: HBI Roman Vorreiter
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 16.10.2018 16:15-17:42 Uhr
Weitere Feuerwehren: Polizei, Rotes Kreuz

BERICHT

Am Dienstag, den 16.10.2018, wurde die Feuerwehr Mattighofen um 16:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Mitterweg alarmiert.

Aus noch unbekannter Ursache kollidierten auf einer Kreuzung 2 PKWs.

Durch die Wucht des Aufpralls gingen bei beiden Fahrzeugen die Airbags auf und ein PKW wurde in den Garten eines angrenzenden Hauses geschleudert.

Die Feuerwehr Mattighofen stellte den Brandschutz sicher, klemmte bei beiden Unfallfahrzeugen die Batterie ab, band die auslaufenden Betriebsmittel, mittels Ölbindemittel und half anschließend dem Abschleppdienst bei der Beseitigung der Fahrzeuge.

Nach der Beseitigung der Fahrzeuge wurde die Straße noch von den Trümmerteilen frei gemacht und die Straße gereinigt.

Die Feuerwehr Mattighofen war mit 11 Mann und 3 Fahrzeugen 1,5 Stunden im Einsatz.



Zurück