06.02.2019 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Brandverdacht
Einsatzart: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Mattighofen
Fahrzeuge: RLF-A, LFB-A
Mannschaft: 9
Einsatzleiter: HBI Vorreiter Roman
Einsatzdatum, Einsatzdauer: 06.02.2019 15:57-16:55 UhrUhr
Weitere Feuerwehren: FF-Schalchen, Rotes Kreuz, Polizei

BERICHT

 

Am Mittwoch, den 06.02.2019 wurde um 15:57 die Feuerwehr Mattighofen gemeinsam mit der Feuerwehr Schalchen zu einem "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" in die Moosstraße alarmiert.
Aus unbekannter Ursache kollidierten in einem Kreuzungsbereich der Moosstraße zwei Fahrzeuge miteinander.
Beim Eintreffen der Feuerwehren am Unfallort konnte jedoch gleich Entwarnung gegeben werden , da sich keine Personen in den Unfallfahrzeugen mehr befanden.
Eine Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.
Die Feuerwehr Mattighofen die mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen ausrückte, regelte den Verkehr ,machte die Unfallstelle wieder frei und  reinigte im Anschluss die Fahrbahn.

 



Zurück